Jugendberatung

Ärger mit den Eltern, Mobbing unter Kolleginnen, Sorgen mit der Freundin, Angst vor einer Prüfung, Stress mit der Jugendanwaltschaft, keine Lehrstelle gefunden, Geldschulden, unverständliche Briefe von Amtsstellen?

Wir können keine Wunder bewirken. Doch gerne helfen wir dir für kleinere oder grössere Probleme im Gespräch eine Lösung zu finden. Unsere Teammitglieder stehen dafür jederzeit zur Verfügung.

Die Beratung im Jugendzentrum ist vertraulich. Wir unterstehen einer beruflichen Schweigepflicht und geben Informationen nur dann weiter, wenn du uns dies erlaubst. Das heisst: wir reden nicht mit deinem Lehrer oder deinen Eltern, ohne dies zuerst mit dir zu besprechen.

Du kannst mit uns persönlich im Jugendzentrum oder auch per Telefon und E-Mail Kontakt aufnehmen.

Kontakt
Peter Marti
052 242 71 30

Weitere Beratungsangebote
Seriöse Online- bzw. Telefon-Beratung bieten dir die Institution tschau.ch und das Beratungstelefon 147 .


© 1998-2020 Jugendzentrum Gleis 1B | Letzte Änderung: 06.06.2020 | powered by: jugendarbeit.ch